Wie gehst du an eine Probleme heran?

Lass mich raten. 
Du denkst über eine Lösung nach.
Entweder du setzt dich ganz gezielt hin und überlegst, was zu tun ist.
Oder du hast das Thema ständig in der gedanklichen Dauerschleife,
und hoffst, eine Lösung zu finden

Bei diesem Vorgehen nutzt du deinen Kopf. 
Genau genommen deine linke Gehirnhälfte.
Dein ZDF-Gehirn.
Das ist der Teil, den Zahlen, Daten, Fakten interessieren. Ihm sind Sicherheit, Struktur und Logik wichtig.
Die Fähigkeiten dieser Gehirnhälfte, sind sehr wichtig für unser Überleben.
Wir unterscheiden uns dadurch vom Tier.

Du läufst ja auch nicht nur auf einem Bein

Bei schwierigen und komplexen Problemstellungen funktioniert dieses Vorgehen jedoch nicht.
Denn dann ist unsere Kreativität gefragt. 
Was ist Kreativität?
Aus zwei (oder mehr) bestehenden Dingen, etwas Neues zu erschaffen.
Also die Fakten, die das Problem entstehen lassen, neu zusammen zu setzen.
Und plötzlich, poppt eine ganz einfache Lösung auf.
Eine Lösung, mit Blick von oben oder außen.

Wie geht das?

Indem wir die rechte Gehirnhälfte ebenfalls aktivieren. 
Diese steht für Kreativität, Veränderung, Vertrauen, Gefühle und Intuition.
Also die Fähigkeiten, die uns ebenfalls zum Menschen machen.

Diese Anteile von dir aktivierst du, wenn du aufhörst zu denken.
Wenn du raus gehst aus deinem Kopf. Rein in deinen Körper, rein ins Fühlen.

Das funktioniert ganz gut unter der Dusche.
Vielleicht hast auch du dort die besten Einfälle.

Oder bei einem Spaziergang in der Natur. Dort sind wir ganz mit uns verbunden und
es fällt uns leicht, die rechte Gehirnhälfte zu aktivieren.
Wenn du dir dann ganz nebenbei dein Problem hervorholst (ohne verkrampft darüber zu grübeln),
dann, ja dann kommen ganz, ganz oft die kreativen Lösungen zum Vorschein.
Wie von selbst… Ob sie vom Himmel fallen? 🙂
Mit diesen kreativen Lösungen, kannst du dich dann wieder hinsetzen,
die linke Hälfte aktivieren und einen konkreten Plan machen.

Trau dich an die großen Fragen

Das oben beschriebene ist der Grund, warum ich als Business Coach die Natur in meine Arbeit einbinde.
Ich bin jedes Mal erstaunt, wie schnell mein Kundinnen klare Antworten finden.
Das funktioniert so gut, weil wir immer wieder aus dem ZDF-Gehirn raus gehen und uns mit der Intuition und Kreativität verbinde. Hier ploppen die großen Antworten auf und wir arbeiten dann gemeinsam an einem Plan (ZDF-Hirn!), wie das zu realisieren ist.

Was ist deine berufliche Frage, dein Problem, auf das du eine Antwort suchst?
Was ist die Frage, auf die du keine Antwort findest?
Vielleicht sowas wie:

– Wo will ich beruflich hin?
– Was will ich wirklich?
– Wie komme ich weiter?
– Wozu bin ich hier?

Je „größer“ die Frage, die du dir beantwortest, desto mehr Klarheit bringst du in dein ganzes Leben.
Nicht nur in deinen Beruf.

Um möglichst viele Menschen dabei zu unterstützen, diese volle Klarheit zu finden, habe ich mein Klarheits-Coaching entwickelt.

In nur 3 Monaten, hast du deine Antwort auf deine große Frage und einen Plan, wie du das erreichst. Ja, neben Kreativität sind mir Struktur und Ergebnisse sehr wichtig.
(Oh ja, auch mein ZDF-Hirn ist sehr aktiv…)

Wenn dich das neugierig macht, dann folge deinem Gefühl.
Reserviere dir einen Termin zum einem Inspiration Call (kosten.los) mit mir.

Wir durchleuchten deine große Frage und finden erste Antworten.
Ich zeige dir, wie das Klarheits-Coaching dich sehr schnell zur Klarheit und dann zu deinem Ziel bringt.

Hier kannst du dir einen Termin aussuchen.

Ich freu mich auf dich.
Deine Sonja

P.S. Wenn du den Impuls hattest, dass das was für dich sein könnte, dann war das ein Signal deiner rechten Gehirnhälfte.
Hast du dann Gründe gefunden, die das widerlegt haben, dann war das dein ZDF-Gehirn.
Oh ja, es ist wichtig, doch macht uns auch sooooo viele Träume und Ideen kaputt.

Bis bald.

Leave a Reply

Your email address will not be published.